schnell abnehmen

Lässt lästiges Fett schmelzen – Shakes zum Abnehmen

Was sind die besten Shakes zum Abnehmen!

Shakes zum Abnehmen - die Lösung zur optimalen Gewichtsreduktion? Du hast bestimmt schon oft gehört, dass man mit Shakes abnehmen kann. Es gibt eine ganze Reihe von Programmen, die nichts anderes machen, als Mahlzeiten durch Shakes zu ersetzen. Ob das die richtige Lösung ist!? Es gibt ein Für und Wider!

Aber zuerst schauen wir mal, wie läuft sowas ab:

Du isst über den Tag verteilt relativ normal und ersetzt eine Mahlzeit, egal ob morgens, mittags oder abends durch einen Eiweißshake.

Kann das funktionieren?

Vom reinen Kaloriendefizit her, kann das funktionieren. Du sparst über die Shakes zum Abnehmen einige Kalorien ein. Allerdings fehlen dir eventuell einige wichtige Nährstoffe.

Und jetzt kommen die Knackpunkte, die dir keiner nennt:

Die Shakes zum Abnehmen sind oftmals auf der Basis von schlechten Eiweiß und werden mit ein paar Vitaminen und Mineralien angereichert.  Und dann wird behauptet: Der Shake enthält alles was der Mensch braucht.

Wenn du deine Mahlzeiten über einen längeren Zeitraum durch Shakes ersetzt, „schläft“ dein Stoffwechsel ein. Er wird träge und kann die anderen Nährstoffe nicht mehr so gut verarbeiten. Des weiteren erreichst du so kaum deine perfekte Bikinifigur!

Folge: Du nimmst wieder zu oder nicht mehr ab!

Vielleicht schonmal den Spruch gehört: Du hungerst dich dick!? Da ist was Wahres dran.

schnell abnehmen

Wenn du mit Shakes abnehmen möchtest, kann man das über einen kurzen Zeitraum machen.

 

5 Regeln zum perfekten Shake zum Abnehmen

verwende hochwertiges Eiweiß als Basis

der Shake muss gute Fette enthalten

vorzugsweise nimmst du den Shake abends zu dir (Abendessen Ersatz)

der Shake muss hochwertige Mineralien und Vitamine enthalten

Optional aber super effektiv: sekundäre Pflanzenstoffe

Ich empfehle immer die Shakes zum Abnehmen selber zu machen. Man muss sich zwar die Zutaten zusammenkaufen. Aber man weiß was drin ist Dazu später mehr.

Welche Zutaten benötigst du für den Shake zum Abnehmen?

Beim Eiweiß gilt, je hochwertiger es ist, desto besser kann es dein Körper aufnehmen und verarbeiten. Wenn du abends einen reinen Eiweißshake zu dir nimmst, ist es ratsam ein Milchprotein (Casein) zu nehmen. Das hält länger satt und eignet sich hervorragend um 2-3 Stunden vor dem zu Bett gehen noch eine Mahlzeit aufzunehmen. So kann dein Körper das Eiweiß portionsweise aufnehmen!

5 Tipps woran du ein hochwertiges Eiweißpulver erkennst

Tipp 1:  es sollte über 80 % Eiweißgehalt haben

Tipp 2: Es sollten alle 9 Aminosäuren enthalten

Tipp 3: die Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin sollten im Verhältnis 2:1:1 vorhanden sein; oder besser 4:1:1

Tipp 4: Die Aminosäure Tryptophan sollte mindestens mit 1,7g auf 100g vorhanden sein

Tipp 5: gute Löslichkeit in Wasser

Und was machen die Veganer?

Ja auch für die Veganer gibt es eine Lösung. Es gibt Eiweißpulver auf Basis von Hanf-, Erbsen und Reisprotein. Als kleiner Tipp: Du kannst das vegane Eiweißpulver mit Wasser mischen, ist aber gewöhnungsbedürftig vom Geschmack. Besser ist es mit ungesüßter Mandelmilch oder Kokosmilch.

Du solltest immer TK-Beeren (Sorte egal) im Tiefkühlfach haben. Leinsamen, Flohsamen und/oder Chiasamen ist ein absolutes Muss für die perfekten Shakes zum Abnehmen. Leinsamen und Chiasamen enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäsäuern und gute Ballaststoffe.

Du kannst natürlich auch selber kreativ sein und dir den Shake zusammenstellen. Aber beachte immer die 5 Regeln zum mixen des perfekten Shakes zum Abnehmen. Experimentiere mit verschieden Kräutern wie Basilikum oder Minze. Gurke und Sellerie (Geschmackssache!) gehen auch fast immer.

Mixt du dir einen Shake aus verschieden Komponenten, gibt es 2 Möglichkeiten

Als Basis für deinen Abnehm-Shake benutzt du ein Eiweißpulver. Hier empfiehlt sich ganz klar ein Molkenprotein oder Wheyprotein genannt. Das lässt sich sehr gut mit anderen Lebensmittel mischen. Der Körper kann sehr gut und schnell aufnehmen. Einfach die Komponenten zusammen in einen Mixer geben und mixen.

Die 2. Möglichkeit für deinen Shake zum Abnehmen ist, das du ein Lebensmittel mit einem hohen Eiweißgehalt als Basis nutzt. Dazu empfiehlt sich zum Beispiel Magerquark, Buttermilch oder Skyr. Die Basiszutaten einfach in den Mixer geben und mixen😊

Wie schon gesagt, solltest du deine Mahlzeiten mit Eiweißshakes maximal 4 Wochen ersetzen. Diese Vorgehensweise eignet sich gut dafür am Anfang die ersten Kilos schnell abzunehmen. Oder um die letzten 1-3 Kilos noch abzunehmen, um deine Bikinifigur zu erreichen.

Wähle den Zeitpunkt dazu clever, damit weder dein Stoffwechsel einschläft bzw. deine Gewichtsreduktion nicht stagniert, noch das du zu wenig Power für den Alltag oder Training hast.

 

 

 Was für Shakes zum Abnehmen sind effektiv?

 Hier sind 4 leckere Rezepte

Bauch-weg-Shake

Sehr leckerer und erfrischender Shake. Dieser Shake eignet sich sehr gut für abends, da er ein langes Sättigungsgefühl hervorruft. Du kannst ihn aber auch morgens oder mittags trinken. Fatburning für deine perfekte Bikinifigur garantiert!

Zutaten

100 g Gurke

¼ Apfel

Blätter von je 2 Stielen Basilikum und Minze

250 ml Buttermilch

1 EL Zitronensaft

1 EL Honig

Zubereitung

Die Gurke nehmen und entkernen. Danach die Gurke in kleine Würfel schneiden. Den Apfel ebenfalls entkerne und kleinwürfeln. Die gewürfelte Gurke und Apfel in einen Küchenmixer geben. Die restlichen Zutaten wie Buttermilch, Kräuter, Zitronensaft und Honig mit dazugeben. Das Ganze pürieren/mixen und danach sofort genießen.

Shakes zum Abnehmen
Shakes zum Abnehmen

Frische Eiweißbombe

Super leckerer Eiweißshake! In der Wasservariante kann er jeder Zeit getrunken werden. In der Mandelmilchvariante vorzugsweise am Abend. Enthält sehr viel Eiweiß und lässt deine Muskeln nach deinem Bikinifigur-Workout sehr schnell wieder regenerieren.

Zutaten

300ml Wasser oder ungesüßte Mandelmilch

40g Eiweißpulver nach Geschmack

Eine Handvoll TK-Beeren nach Geschmack

Optional: 30-40g Leinsamen oder Chiasamen

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Chiasamen/Leinsamen in einen Küchenmixer geben. Gut durchmixen bis die Beeren püriert sind. Jetzt die Chiasamen oder Leinsamen dazugeben und genießen.

Kokos-Quark-Shake

Mit diesem Shake zum Abnehmen schlägst du zwei Fliegen mit eine Klappe: Gutes Eiweiß und gesunde Fette! Perfekte Kombination um deinen Bikini-Body sichtbar zu machen!

 Zutaten

150g – 200g Magerquark

200ml Kokosmilch

40g Kokosraspeln

1-2 TL Ahornsirup oder Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mit einem Schneebesen verrühren.

Shakes zum Abnehmen
Shake zum Abnehmen

Magerquark-Shake mit Himbeeren

Sehr leckerer Shake als Zwischenmahlzeit! Gutes Eiweiß und gut verdauliche Kohlenhydrate für deine Bikinifigur!

Zutaten

100 g Himbeeren

100 g Magerquark

75ml Kokoswasser

1 EL Weizenkleie

1 TL Honig oder Ahornsirup

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Fertig!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg beim Erreichen deiner Bikinifigur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.